25 Punkte, die jeder in der privaten
Sicherheit wissen muss.
Jetzt Ebook kostenlos downloaden.
DER Podcast, für alle, die in der
privaten Sicherheitsbranche
etwas erreichen wollen.
Podcast für Schutz und Sicherheit
Bild ist nicht verfügbar
Arrow
Arrow
Slider

018 Der fliegende Sicherheitsmitarbeiter – Ein Weihnachtsmärchen

Können Sicherheitsmitarbeiter fliegen? Wenn es nach einem Amtsgericht in Mittelfranken geht, ja.
Ein Weihnachtsmärchen, das wieder einmal zeigt, wie gefährlich eine Tätigkeit im Sicherheitsgewerbe sein kann.
Jetzt reinhören!

weiterlesen

017 Warum geht man von Berlin in die Oberpfalz – Interview mit Krystian Sarecki Teil 2

Krystian Sarecki, Master im Sicherheitsmanagement, Meister für Schutz und Sicherheit hat viele Facetten der Sicherheitsbranche erlebt, im operativen Dienst oder auch bei Bildungsträgern.

Im Interview gibt er viele Tipps, die für jeden in der Sicherheitsbranche interessant sind.

In dieser Folge gibt es Teil 2 des Interviews.

weiterlesen

Sonderfolge zur Änderung des § 34a GewO – Gespräch mit Uli Pflanz

Sonderfolge im Podcast für Schutz und Sicherheit zur morgigen Änderung der Bewachungsrechts.

In dieser Podcastfolge spreche ich mit Uli Pflanz über folgende fünf Punkte:

1) Wer sich selbstständig machen will, braucht jetzt die Sachkundeprüfung
2) Zentrales Bewacherregister
3) Sachkundeprüfung notwendig für Sicherheitsmitarbeiter in leitender Position in Asylunterkünften und bei Großveranstaltungen
4) Ausweistragepflicht für bestimmte Sachkundige
5) Sprachniveau B1 für Teilnehmer der Unterrichtung nach § 34a GewO

Was ist Deine Meinung zu den Änderungen? Poste hier, was Du davon hältst.

weiterlesen

016 Warum geht man von Berlin in die Oberpfalz – Interview mit Krystian Sarecki Teil 1

Krystian Sarecki, Master im Sicherheitsmanagement, Meister für Schutz und Sicherheit hat viele Facetten der Sicherheitsbranche erlebt, im operativen Dienst oder auch bei Bildungsträgern.

Im Interview gibt er viele Tipps, die für jeden in der Sicherheitsbranche interessant sind.

In dieser Folge gibt es Teil 1 des Interviews.

weiterlesen

015 Vor Gericht und auf hoher See – Am Amtsgericht Hamburg

Reicht es für eine fristlose Kündigung aus, wenn der Niederlassungsleiter eines Sicherheitsunternehmens für mehrere 1000 € auf Firmenkosten Autos für sich und seine Freunde zur privaten Nutzung mietet?
Die überraschende Antwort gibt es hier in dieser Folge des Podcasts für Schutz und Sicherheit.

Achtung! Es besteht die Gefahr, dass der Glaube an das deutsche Rechtssystem erschüttert wird.

weiterlesen

014 Sozialbetrug und Schwarzarbeit in der Sicherheitsbranche – was Unternehmer und Mitarbeiter jetzt wissen müssen

Bezahlt ein Arbeitgeber nicht den Mindestlohn, beschäftigt er Mitarbeiter „schwarz“ oder zahlt zwar den Lohn korrekt, führt er Sozialversicherungsbeiträge nicht oder nur teilweise ab, macht er sich strafbar und haftet für die Nachzahlungen? Was ist bei Scheinselbstständigkeit? Wie sieht es für die Mitarbeiter aus? Die Antworten gibt es in dieser Folge.

weiterlesen

013 Alles Wichtige zur IHK-Prüfung „Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft

In dieser Folge erfahrt Ihr alles Wichtige zur „Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft“ (GSS / GSSK).

– Zulassungsvoraussetzungen

– Fördermöglichkeiten

– Inhalt der Prüfung

– Literatur

– Fernlehrgang

Jetzt reinhören!

Weiterführende Links:

www.schutz-und-sicherheitskraft.de
www.verlagshaus-zitzmann.de

weiterlesen

012 Zufallsfund bei Videoüberwachung – fristlose Kündigung wirksam?

Ist eine fristlose Kündigung zulässig, wenn sie auf Grund der Auswertung einer Videoüberwachung erfolgt, die wegen eines anderen Zwecks durchgeführt wurde und der Betriebsrat trotz entsprechender Vereinbarung bei der Auswertung nicht anwesend war? Das Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf zu diesem Sachverhalt wird in dieser Folge erläutert. Jetzt anhören!

weiterlesen

011 Warum beginnt man eine Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit? – Interview mit Alexander Erbes

Warum sollte man eine Ausbildung für einen Beruf beginnen, der vergleichsweise schlecht bezahlt ist, schwierige Arbeitszeiten bietet und nicht gerade das beste Image hat?

Der heutige Interviewpartner Alexander Erbes, Auszubildender zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit gibt darauf Antworten, die Hoffnung für die Zukunft der Branche machen.

weiterlesen

010 Vom Pförtner zum Leiter der technischen Sicherheit der Autostadt – Interview mit Uli Pflanz

In der Sicherheitsbranche kann man sehr viel erreichen, aber nur, wenn man selbst etwas dafür macht.

Ein gutes Beispiel dafür ist mein heutiger Interviewgast Uli Pflanz, der sich von einer einfachen Stelle im Empfangsdienst zum Leiter der technischen Sicherheit der Autostadt von Volkswagen in Wolfsburg hochgearbeitet hat.

Jetzt reinhören!

weiterlesen