25 Punkte, die jeder in der privaten
Sicherheit wissen muss.
Jetzt Ebook kostenlos downloaden.
DER Podcast, für alle, die in der
privaten Sicherheitsbranche
etwas erreichen wollen.
Podcast für Schutz und Sicherheit
Bild ist nicht verfügbar
Arrow
Arrow
Slider

061_Sicherheit in der Autostadt_Vortrag von Uli Pflanz Teil 2

Auch in Teil 2 seines Vortrags gibt uns Uli Pflanz spannende Einblicke in die Sicherheitsstruktur in der Autostadt z.B. über die Zusammenarbeit mit der Konzernsicherheit von Volkswagen oder Sicherheitskonzepte bei Veranstaltungen.

Er erläutert auch, welche Qualifikation man bei der Unternehmenssicherheit der Autostadt haben muss.

Jetzt reinhören!

weiterlesen

059_Elektronische Sicherheitstechnik made in Germany – Porträt der Firma Telenot

Seit inzwischen Jahrzehnten ist der Markt für elektronische Sicherheitstechnik fest in der Hand südostasiatischer Unternehmen, wie man alle zwei Jahre auf der Security in Essen sieht.

Hat „made in Germany“ da noch eine Chance? Ja, es gibt einige wenige Unternehmen in Deutschland, die der Billigkonkurrenz trotzen, z.B. die Firma Telenot, die Kooperationspartner der Akademie für Sicherheit ist.

In dieser Folge gibt uns Herr Jekl, den Stammhörer schon aus einer früheren Folge kennen, einen Überblick über das Sortiment, u.a. Gefahrenmeldeanlagen.

Jetzt reinhören!

weiterlesen

058 Treffen der Meister für Schutz und Sicherheit 2017 in der Autostadt in Wolfsburg

Am 26. / 27.10.2017 fand das 2. Netzwerktreffen der Meister für Schutz und Sicherheit in der Autostadt in Wolfsburg statt. Ca. 30 Teilnehmer waren der Einladung von Uli Pflanz gefolgt, der schon das erste Treffen 2016 auf der Security in Essen organisiert hatte.

Zum Programm gehörten Vorträgen über die Sicherheit in der Autostadt und das Sicherheitskonzept bei Bundesligaspielen des VfL Wolfsburg.

Wie immer bei derartigen Veranstaltungen war jedoch ein Austausch mit den anderen Meistern für Schutz und Sicherheit ein zentraler Aspekt.

Eine Besichtigungstour durch das Volkswagenwerk sowie durch die Pavillons der Autostadt waren weitere Höhepunkte des Treffen, das sich nächstes Jahr auf der Security in Essen wiederholen wird.

Herzlichen Dank an Uli Pflanz für die Organisation.

weiterlesen

057 Frag Jörg: Heute: echte und unechte Unterlassungsdelikte

Wie unterscheiden sich echte und unechte Unterlassungsdelikte? Diese Frage, die in allen Prüfungen von der Sachkundeprüfung nach § 34a GewO über die „Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft“ bis zum „Meister für Schutz und Sicherheit“ eine Rolle spielt erkläre ich heute Ingrid Lehmann, die seit Juli 2017 im Verlagshaus Zitzmann tätig ist.

Wir diskutieren die Unterschiede sowie Fachbegriffe wie „Garantenstellung“ und „Garantenpflicht“. Auch die § 13 StGB, Tun durch Unterlassen und 323c StGB, Unterlassene Hilfeleistung werden erläutert.

Fragen zur Folge oder hast Du eine andere Frage, die wir klären können? Dann schicke eine Mail an info@podcast-fuer-schutz-und-sicherheit.de

weiterlesen

056 Elf Kennzeichen eines guten Sicherheitsmitarbeiters

Woran erkennt man einen guten Sicherheitsmitarbeiter? In dieser Folge erläutere ich im Podcast für Schutz und Sicherheit in elf Kennzeichen, was einen guten Sicherheitsmitarbeiter ausmachen sollte.

Jetzt reinhören!

weiterlesen

055_Private Sicherheit in Österreich – Interview mit Christopher Wank

Gelten in der privaten Sicherheit in Österreich die selben Spielregeln wie in Deutschland? Läuft dort auch alles über den Preis oder größere Unterschiede? Darüber unterhalte ich mich mit Christopher Wank, der seit vielen Jahren „an der Basis“ arbeitet und jetzt auf dem Sprung nach Deutschland ist.

Jetzt reinhören!

weiterlesen

054 Kennzeichen eines guten Sicherheitsunternehmens Teil 2

Was macht ein gutes Sicherheitsunternehmen aus? Auch im zweiten Teil in Folge 054 im Podcast für Schutz und Sicherheit gebe ich verschiedene Hinweise, worauf man achten sollte.

Jetzt reinhören!

weiterlesen

053 Kennzeichen eines guten Sicherheitsunternehmens Teil 1

Was macht ein gutes Sicherheitsunternehmen aus? Immer wieder werde ich gefragt, woran man ein seriöses Sicherheitsunternehmen erkennt? In Folge 053 im Podcast für Schutz und Sicherheit gebe ich verschiedene Hinweise, die darauf hindeuten, ob man bei der richtigen Firma ist oder ob man lieber wechseln sollte.

Oft stelle ich fest, dass Sicherheitsmitarbeiter, aber auch Unternehmer grundlegende Spielregeln nicht kennen (oder kennen wollen). Das soll sich mit dieser und der nächsten Folge ändern.

Jetzt reinhören!

weiterlesen

052 Private Sicherheit im Irak und auf hoher See

In Folge 052 gibt es im Podcast für Schutz und Sicherheit mal wieder was Neues, nämlich ein anonymes Interview. Mein Interviewpartner, Servicekraft für Schutz und Sicherheit und Ausbilder im Bereich Waffensachkunde nach § 7 WaffG war aktiv in der maritimen Sicherheit tätig und verbringt derzeit einen Großteil des Jahres als privater Sicherheitsmitarbeiter im Irak, weshalb er auch seinen Namen nicht nennen möchte.

Er erzählt, warum er diese Tätigkeit ausübt und was ihm daran so gut gefällt.

Wer sich jedoch für solche Tätigkeiten interessiert, kann sich gerne am mich wenden (Mail: info@akademiefuersicherheit.de), ich werde die Anfrage dann entsprechend weiterleiten.

Jetzt reinhören!

weiterlesen

051 Netzwerken – das unterschätzte Karrieretool in der Sicherheitsbranche

Im Podcast für Schutz und Sicherheit geht es heute um „Netzwerken“ in der privaten Sicherheitswirtschaft. Mit meinem Interviewpartner Uli Pflanz, der sich schon unter anderem schon mit der Organisation von Netzwerktreffen für „Meister für Schutz und Sicherheit“ einen Namen gemacht hat, zeige ich, warum Netzwerken so wichtig ist und wie man heutzutage schnell Kontakte findet. Auch die wichtigsten Netzwerke in den sozialen Medien werden diskutiert.

Jetzt reinhören!

Shownotes:

weiterlesen