058 Treffen der Meister für Schutz und Sicherheit 2017 in der Autostadt in Wolfsburg

Am 26. / 27.10.2017 fand das 2. Netzwerktreffen der Meister für Schutz und Sicherheit in der Autostadt in Wolfsburg statt. Ca. 30 Teilnehmer waren der Einladung von Uli Pflanz gefolgt, der schon das erste Treffen 2016 auf der Security in Essen organisiert hatte.

Zum Programm gehörten Vorträgen über die Sicherheit in der Autostadt und das Sicherheitskonzept bei Bundesligaspielen des VfL Wolfsburg.

Wie immer bei derartigen Veranstaltungen war jedoch ein Austausch mit den anderen Meistern für Schutz und Sicherheit ein zentraler Aspekt.

Eine Besichtigungstour durch das Volkswagenwerk sowie durch die Pavillons der Autostadt waren weitere Höhepunkte des Treffen, das sich nächstes Jahr auf der Security in Essen wiederholen wird.

Herzlichen Dank an Uli Pflanz für die Organisation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.