005 20 Jahre Unterrichtung nach § 34a GewO – ein Überblick

Seit dem 01.04.1996 muss jeder, der als Selbstständiger oder Arbeitnehmer für ein privates Sicherheitsunternehmen tätig werden möchte, an der Unterrichtung nach § 34a GewO teilnehmen oder eine höhenwertige anerkannte Qualifikation nachweisen. Dies Folge bietet einen Überblick über alles, was man zur Unterrichtung wissen muss.

2 thoughts on “005 20 Jahre Unterrichtung nach § 34a GewO – ein Überblick

    1. Hallo,

      theoretisch nein, ich hatte mal zwei 16-jährige in der Unterrichtung. Man darf nur nicht arbeiten …

      Mit freundlichen Grüßen

      Jörg Zitzmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.